Stellenangebot

Archäologisches Landesmuseum Baden-Württemberg
Benediktinerplatz 5, 78467 Konstanz

Das Archäologische Landesmuseum Baden-Württemberg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Dienstsitz in Rastatt eine/n

Archivarbeiterin/ Archivarbeiter/ eine Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d) in Vollzeit (39,5 h/W).

Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet, eine langfristige Zusammenarbeit wird angestrebt

Das Zentrale Fundarchiv ist die zentrale Einrichtung des Landes, in der die bei archäologischen Ausgrabungen in Baden-Württemberg geborgen Kulturgüter erfasst, langfristig nach konservatorischen Vorgaben archiviert und für wissenschaftliche Bearbeitungen und Ausstellungen in Museen zur Verfügung gestellt werden.
 
Die Objekte, von der Keramikscherbe bis zum Steindenkmal, werden in der Regel in Normkartons und/oder auf Paletten angeliefert, mittels Barcodes in unserer Datenbank erfasst und auf ihre Standorte in Rollregalanlagen und Schwerlastregalen verteilt.
 

Ihre Aufgaben

  • Annahme, Verbuchung und Verräumung der eingehenden Lagerobjekte,
  • Kommissionierung und Umbuchung nach vorgegebenen Kriterien im Rahmen von speziellen Ausleihen und Bearbeitungen,
  • Durchführung konservatorischer Maßnahmen zur Schimmelprävention durch Reinigungsarbeiten mit Spezialsaugern.

Ihr Profil

  • Erfahrungen in der modernen Lagerlogistik und im Umgang mit entsprechenden Datenbanksystemen.
  • Präzision und Achtsamkeit im Umgang mit wertvollen Kulturgütern.
  • Körperliche Belastbarkeit, auch beim Heben von schweren Lagerobjekten.
  • Teamfähigkeit und ein gutes Organisations- und Zeitmanagement.
  • Erfahrung im Umgang mit Flurfahrzeugen/Hubwagen.
  • Die Befähigung zum Fahren eines Dienst-Pkws bzw. Kleintransporters, Führerscheinklasse B.
  • Die Befähigung zum Führen von Elektro-Gabelhochhubwagen ist erwünscht.

Unser Angebot

  • Eine Vollzeitstelle mit einer Vergütung bis Entgeltgruppe 5 TV-L.
  • Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.
  • Eine abwechslungsreiche und vielfältige Tätigkeit in einer renommierten Kultureinrichtung mit einem hochmotivierten Team, flexible Arbeitszeiten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Weiterbildungsmöglichkeiten, die sozialen Leistungen im öffentlichen Dienst sowie einen Zuschuss zum Job-Ticket Baden-Württemberg.
  • Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 01.05.2022 per Mail an info@konstanz.alm-bw.de oder schriftlich an das

Archäologische Landesmuseum Baden-Württemberg
Personalverwaltung
z.Hd. Frau Dr. Barbara Theune-Großkopf
Benediktinerplatz 5
78467 Konstanz.

 

Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesendet werden. Nach Abschluss des Verfahrens werden die eingereichten Unterlagen gelöscht bzw. datenkonform vernichtet. Für Fragen stehen Ihnen Frau Dr. Barbara Theune-Großkopf (Stv. Direktorin) unter der Tel: 07531/9804-30 sowie Herr Dr. Martin Kemkes (Leitung Zentrales Fundarchiv Rastatt) unter der Tel: 07222/7876-47 gerne zur Verfügung.

Bitte beachten Sie im Kontext Ihrer Bewerbung auch unsere Datenschutzerklärung (https://www.alm-bw.de/de/datenschutz). Mit Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, diese zur Kenntnis genommen zu haben und damit einverstanden zu sein, dass die von Ihnen angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Ihre Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage benutzt. Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung erklären Sie sich mit der Verarbeitung einverstanden